Letzte Chance für die Wiederholungsprüfung

Liebe Kameraden, es besteht noch diesen (17.06.2016) und nächsten Freitag (24.06.2016) die Chance die für den aktiven Dienst notwendige Wiederholungsprüfung in der Neptun-Schwimmhalle abzulegen. Ab 20 Uhr könnt Ihr Euch einfach in der 25 m Schwimmhalle melden. Wir freuen uns auf Euch!

dsc_0056

Kreismeisterschaften JRKs Bad Doberan

Am Samstag, den 04.06.2016 wagten sich unsere jüngsten Wasserretter an ihren ersten großen Erste-Hilfe-Wettkampf. Bei den Kreismeisterschaften des JRKs Bad Doberan wartete auf uns neben Rot-Kreuz-Wissen, Spiel und Spaß auch 7 Erste-Hilfe-Stationen. Neben einem Sonnenstich, Nasenbeinbruch, Insektenstich im Hals, einer stark blutenden Wunde, einem verstauchten Knöchel, Verätzungen, einem Autounfall war auch ein Kreislaufstillstand dadrunter. Nach mehr als 4 Stunden waren alle Opfer erfolgreich versorgt und wir hatten eine Menge Spaß und viel gelernt. Ein großer Dank gilt dem JRK DBR für ihre Einladung. Wir kommen gerne nächstes Jahr wieder.

DRK-Wasserwacht Rostock ist Vizemeister

Rostock, Juni 2016. Am 4. Juni trafen sich 26 Teams der DRK-Wasserwacht aus ganz Deutschland in der sächsischen Oberlausitz, um die Besten der Besten zu ermitteln. Das gemischte Team des Kreisverbandes Rostock sicherte sich den Vizemeistertitel. 

Insgesamt 162 Teilnehmer in fünf- bis sechsköpfigen Männer-, Frauen- und Mixed-Teams traten vergangenen Samstag zu einem zehnstündigen Wettkampfmarathon an. Eine Besonderheit des 40. Bundeswettbewerbs: statt wie sonst in der Halle wurde dieser erstmals an einen See verlegt.

Für den Wettkampf der Mixed Teams gingen aus dem Kreisverband Rostock Wasserwacht-Leiter Lars Hennig, Sven Hennig, Maria Wenzel, Sarah Wenzel, Christoph Merz und Olga Dragunowa unter Leitung ihres Landestrainers Thomas Powasserat an den Start. Auf dem Wasser mussten sie ihr Können in einer klassischen Transportstaffel, einem Hochwasserbootrennen, einer Rettungsleinenstaffel sowie dem Rettungsbrett-Rennen unter Beweis stellen. Der zweite Wettbewerbsteil umfasste einen Rettungs-Parcours mit praktischen und theoretischen Disziplinen aus dem Bereich der Ersten Hilfe. Hierbei kam es auf die rasche und fachgerechte Versorgung von Verunfallten an. Deutscher Meister im Mixed-Wettbewerb wurde das Team aus Sachsen.

24. Rostocker-Citylauf

Am 23.05.2016 stellten sich 14 unserer Mitglieder der Herausforderung des 24. Rostocker-Citylaufes. Während die Erwachsenen über 10km an den Start gingen, meisterte unsere Jugend den Rundkurs über 3km. Bei Temperaturen um 26°C und starkem Wind stellte sich die Strecke als schwieriger heraus als erwartet. Jeder gab alles insbesondere unsere Staffel kämpfte bis zum letzten Läufer. Erschöpft aber glücklich durchgehalten zu haben, hatten alle einen riesen Spaß bei dieser Veranstaltung und werden sicher auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen und die Wasserwacht Rostock vertreten.

Gratulation an unsere erfolgreichen Teilnehmer Honey, Sophie, Emily, Anneke, Florian, Eva, Lea, Lena, Felix, Nico, Kay, Micha, Volker, Susanne und vielen Dank an die Eltern, für die Betreuung, das Wasser schleppen, den „Spurt“, das mit fiebern und das lautstarke anfeuern.

 

Saisonstart 2016

Am Samstag, dem 14.05., ging es endlich wieder los mit Sommer, Sonne, Strand und Meer. Die Strandsaison 2016  wurde auf Turm 3 in Warnemünde eröffnet. Um 14 Uhr fanden sich die Kameraden aus Rostock u.a. zur Wiederholungsprüfung Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und Theorie zusammen. Neben einer Einweisung in den allgemeinen Ablauf am Strand hatten alle mächtig Spaß mit dem Walking Ball an Land und im Wasser. Mit den Bumper Bällen konnten die Kameraden auch die letzten Energiereserven verbrauchen. Der gelungene Saisonstart wurde mit einer Wurst und einem gemütlichen Beisammensein abgeschlossen. Wir freuen uns auf eine schöne Saison und wünschen allen aktiven Kameraden viel Erfolg!

Junioren Superhelden beim NOL in Berlin

Am verlängerten Wochenende nach Christi Himmelfahrt stellte sich unsere Junioren Maria, Justus, Sarah, Charlotte, Alexandra, Lucas, Georg und Tim der Herausforderung des Nachtorientierungslauf (NOL) des JRK Berlins. Unter dem Motto Superhelden galt es nachts eine Strecke von knapp 20 km durch das Stadtgebiet Berlin Steglitz-Zehlendorf zu absolvieren und dabei Aufgaben zu lösen. Knackpunkt des Ganzen, die Wegbeschreibung zu den einzelnen Stationen war in einem Comic durch verschiedene Rätsel verschlüsselt. Nach der Entschlüsselung der Rätsel, was teilweise gar nicht so einfach war, musste nur noch der richtige Weg gefunden werden um die Aufgaben z.B. Erste-Hilfe im Dunkeln und mit verbundenen Augen, so viele Legomännchen wie möglich mit einem selbstgebastelten Boot retten oder im Batmobil durch Gotham zu patrolieren zu bewältigen. Morgens um 2:30 Uhr hatten wir es nach 10 Stunden und mit schmerzenden Füßen geschafft, alle Stationen gefunden, alle Aufgaben gelöst. Das konnten nicht alle Mannschaften von sich behaupten. Viele hatten sich verlaufen oder gingen gleich ganz verloren. Am Ende hieß es für unsere „Superzwerge“ Platz 8 von 32 Mannschaften. Gratulation an unsere Teilnehmer. Es war ein großes Abenteuer mit neuen Herausforderungen und vor allem viel Spaß.

Gratulation auch an die Gruppe des JRKs Rostock die einen grandiosen 2. Platz beim NOL erreicht haben.

Saisoneröffnung 2016 & Wiederholungsprüfung

Liebe Kameradinnen und Kameraden, am Samstag den 14.05.2016 eröffnen wir die Badesaison 2016 auf Turm 3 in Warnemünde und laden Euch hiermit herzlich dazu ein.
Ab 14 Uhr starten wir mit den Wiederholungsprüfungen Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und Theorie direkt auf Turm 3. Der schwimmerische Teil kann ab dem 13.05.2016 jeden Freitag nach 21 Uhr in der Neptun-Schwimmhalle abgelegt werden.

Darüber hinaus werden wir uns näher mit unserer aktuellen Ausrüstung Rettungswachdienst-03auseinandersetzen. Unter anderem kann man sich in entspannter Atmosphäre und unter fachmännischer Betreuung
mit dem AED oder auch dem Medumaten vertraut machen. Zudem wird es eine
Einweisung in den allgemeinen Ablauf für den Stranddienst in 2016 geben.
Wer Lust hat und einen Neoprenanzug mitbringt kann auch gerne das Rettungsbord im Wasser ausprobieren.

Auch externe Kammeradinnen und Kameraden sind an diesem Tag herzlich eingeladen Ihren Rettungsschwimmerschein gegen eine Gebühr von 20 € aufzufrischen.

Den Saisonstart 2016 werden wir mit einem Grillerchen und gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und haben auch eine kleine Überraschung für Euch vorbereitet.

Auf eine erfolgreiche Saison 2016!

Neue Unterkünfte für auswärtige Kameraden

Wir freuen uns unseren auswärtigen Kameraden in dieser Saison 2016 eine gemütliche wie gesellige Behausung in Markgrafenheide zur Verfügung stellen zu können – sie ist Teil der Heideperle.
Mit Einzel- und Mehrbettzimmern, Küche, Essentraum, WLAN und Couchecke drinnen sowie Grill- und Sitzgelegenheiten draußen fühlt man sich vor und nach dem Dienst gut aufgehoben. Umgeben von Wald ist das Meer auch ganz nah. Der Strand von Markgrafenheide ist nur 7 Gehminuten entfernt, nach Warnemünde fährt ein Shuttle zur Fähre und von dort ist man zu Fuß oder mit dem Fahrrad auch schnell am Dienstort. Eine gute Nachricht für den Einklang in die Saison 2016 – am 14.Mai geht es los! Wir freuen uns auf alle RettungsschwimmerInnen von nah und fern!
Impressionen der neuen Behausung:

WE ARE HIRING!

Zur Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit suchen wir gemeinsam mit dem Kreisverband Rostock einen hauptamtlichen Mitarbeiter/in Wasserwacht. Nähere Informationen zur Position und den Aufgaben findet Ihr hier.

Bis zum 29.04.2016 habt Ihr noch die Chance Eure vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an bewerbung@drk-rostock.de unter dem Betreff „Ausschreibung 35/16“ an das Deutsche Rote Kreuz Kreisverband Rostock e.V., Bereich Personal zu schicken. Die Kollegen stehen Euch gerne telefonisch für etwaige Rückfragen unter Tel.: 0381/ 24 27 9-0 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!